Das Leben ist zu schön um zu schmollen

Ja, es war eine spontane Entscheidung, um mich mal wieder von meinen Uni-Arbeiten zu drücken, aber ich glaube die Entscheidung war eine GUTE.

Ich bin „Missoptimiss“ und wie mein Name wahrscheinlich schon verrät, soll es in meinem Blog vor allem um eines gehen: OPTIMISMUS!

Warum? Ganz einfach… Täglich laufe ich durch die Straßen und sehe Menschen über Menschen. Natürlich ist das nichts Besonderes, was jedoch besonders ist, sind diejenigen von ihnen die lächeln. Es ist leider viel zu selten geworden, dass man fröhliche Menschen unterwegs trifft (abgesehen von Kindern).

Sei es beim Einkaufen an der Kasse: Die Leute pöbeln die Kassiererin an, dass sie sich beeilen solle und die Kassiererin ist schlecht gelaunt bei 30°C an der Kasse zu sitzen.

Sei es in der U-Bahn: Jeder sitzt mit seinen Kopfhörern im Ohr aus dem Fenster hinausschauend und hoffend, dass sich keiner auf den Nachbarsplatz setzen will, denn dann müsste man ja die Tasche vom Platz nehmen.

Ich vermute jeder kennt das und der ein oder andere wird sich vielleicht auch schon selbst dabei erwischt haben schlechtgelaunt durch die Welt zu laufen. Anders fällt man ja auch fast schon auf…

Auch ich habe mich mehrfach erwischt, wie ich von Alltagssituationen genervt war ohne speziellen Grund. Deshalb dieser Blog: Er soll aufmerksam machen auf die schönen Dinge im Leben. Auf Kleinigkeiten, die das Leben lebenswert machen, die dir ein Lächeln aufs Gesicht zaubern und einem gut tun. Dinge, die das Leben erst lebenswert machen. Dinge, für die man dankbar sein sollte und Dinge, die wichtiger sind als sinnlose schlechte Laune, ausgelöst durch…durch was eigentlich? In den meisten Fällen nichts weltbewegendes…

In Zukunft möchte ich dieses Thema auf verschiedenste Weise thematisieren und meine Leser (die ich hoffentlich bald haben werde) vielleicht ebenfalls zu ermutigen, die Welt wieder mit anderen Augen zu sehen und ihr mit OPTIMISMUS gegenüberzustehen.

Ich bin gespannt 🙂

Liebe Grüße & immer optimistisch bleiben

Eure Missoptimiss


 

 

 

2 Gedanken zu “Das Leben ist zu schön um zu schmollen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s