Ich, einfach unverbesserlich!

„Du bist echt eine unverbesserliche Optimistin, oder?! „,

fragt er mich nachdem ich ihn mit einigen wohl treffenden Argumenten verbal außer Gefecht gesetzt habe.

Die kleine Diskussion startete mit dem Satz „Darf ich dir eine Frage stellen?“. Natürlich durfte er…. und da kam sie auch schon, frei heraus, ohne jegliche Hemmungen:

„Wenn eine 35-jährige Frau nachts im Club unterwegs ist, Single ist und keine Kinder hat, dann muss die doch eindeutig einen Dachschaden haben, oder?!“

Oh je!! Na da hat er sich ja die Richtige für eine solche Frage ausgesucht…(Nein, ich war damit nicht gemeint, ich bin noch 10 Jahre jünger 😉 )

Eigentlich sind das Fragen, bei denen ich mir denke, die müsste sich doch von selbst erklären für die lieben Männer.

Weshalb ist eine Frau in den 30ern ledig und ohne Kinder? Wahrscheinlich, weil genau „solche“ Männer sie ansprechen! Mit „solche“ ist gemeint, dass einige Herren der Schöpfung sofort den Haken suchen oder einfach nicht tiefgründig genug über die 100te von plausiblen Begründungen nachdenken.

Dazu muss man sagen, dass der Gute meiner Meinung nach auch schon die 30er Marke geknackt hat, mit seinem alkoholischen Getränk an der Bar stand, mit einer Gruppe Männern an seiner Seite und mich ansprechend. Könnte das wohl auch ein Indiz für einen „Dachschaden“ sein? Schließlich müsste er seiner Theorie nach zu Hause neben seiner Frau sitzen, nachdem er den Kindern noch eine Gutenacht-Geschichte vorgelesen hat.

Da Frauen bekannter Weise in solchen Fällen gern zusammenhalten, fühlte auch ich mich dazu verpflichtet der unbekannten Single-Dame einen würdigen Platz in der Single-Welt zu verschaffen:

„Nur weil sie keinen Mann oder Freund hat, heißt das noch lange nicht, dass sie einen ‚Dachschaden‘ hat. Wieso soll der Grund denn bei ihr liegen? Vielleicht hat sie einfach Ansprüche, die die wenigsten Männer erfüllen? Vielleicht möchte sie gar keinen Mann oder Kinder? Vielleicht ist sie auch erst seit einer kurzen Zeit Single und genießt es einfach unbeschwert zur Musik zu tanzen? Vielleicht kann sie sogar gar keine Kinder bekommen??“

Etwas überrumpelt sieht er mich an, beginnt leicht zu schmunzeln und sagt: „Du bist echt eine unverbesserliche Optimistin, oder?!“

Schön, dass er es bemerkt hat! Da ich es als Kompliment gesehen habe, habe ich mich freundlich bedankt und er wendete sich wieder seinen Kumpels zu, nachdem er der Meinung war, dass mir das nie „passieren“ würde.

Passieren? Passiert es einem Single zu sein?? Ich denke nicht und ich denke, es ist genauso wie es sein soll. Vielleicht würde der Unbekannten zu diesem Zeitpunkt ein Mann nicht gut tun, vielleicht sollte er ihr auch genau morgen über den Weg laufen!?

Liebe Single-Frauen und auch -Männer: Don`t worry! Be happy! Auch für uns ist irgendwo der passende Deckel, wenn wir ihn überhaupt wollen. Und wenn nicht, dann ist es auch ok… Ich koche so gut wie nie mit Deckel 😉

 

Immer optimistisch bleiben!

Eure „unverbesserliche“ Missoptimiss! 🙂

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s